Werkzeugkoffer Testberichte

Bienengarnelen - Glossar

Wie in jedem Hobby gibt es auch unter den Garnelenzüchtern viele Fachbegriffe und Abkürzungen, die dem Einsteiger in das Hobby Garnelenhaltung Schwierigkeiten bereiten. Auf dieser Seite erklären wir die wichtigsten Begriffe rund um die Haltung und Pflege der Zwerggarnelen.

Glossar

Nanoaquarium : Unter dem Begriff Nanoaquarium versteht man besonders kleine Aquarium. Solche Aquarien haben meist nur einen Inhalt von 8 bis 20 Liter.

Nanoaquaristik : Ein Teilbereich der Aquaristik, der sich mit der Einrichtung wie beispielsweise den passenden Aquarienpflanzen für Nanoaquarien beschäftigt.

HMF : Kurzform des Wortes "Hamburger Mattenfilter". Unter einem Hamburger Mattenfilter versteht man einen meist mit einem Luftheber betriebenen Filter, der recht simpel aufgebaut ist. Es wird eine recht große Filtermatte in eine Ecke des Aquariums gespannt, dann wird ein Luftheber so befestigt das er das Wasser von einer Seite der Filtermatte auf die andere Seite pumt. Das Wasser läuft dann durch die Filtermatte wieder zurück und wird dadurch gefiltert. Durch die große Filterfläche und die langsame Durchflussgeschwindigkeit hat der HMF eine sehr gute Filterleistung.

RF Garnelen : Unter dem Begriff RF Garnelen versteht man Redfire Garnelen. Diese Garnelen sind einfach zu halten und züchten.

Anfängergarnele : Als Anfängergarnelen werden Garnelenarten bezeichnet, die recht robust sind und leicht zu züchten sind, und sich deshalb auch für Einsteiger in das Hobby eignen. Redfire Garnelen, Tigergarnelen und Sakuragarnelen sind solche Arten.

CR : Mit der Abkürzung CR werden Crystal Red Garnelen gemeint. Dabei handelt es sich um eine rote oder rot-weise Hochzuchtform der Bienengarnelen.

Artaquarium : Der Begriff Artaquarium beschreibt ein Aquarium in dem nur eine einzige Garnelenart oder Fischart gehalten wird. In der Regel wird ein solches Aquarium genau so eingerichtet wie es optimal für die jeweilige Garnelenart ist. Speziell zur Zucht werden Garnelen in der Regel in einem Artaquarium gehalten.

Gesellschaftsaquarium : Werden nicht nur Garnelen in einem Aquarium gehalten, sondern mehrere Garnelenarten, Fischarten oder andere Wirbellose in einem Aquarium miteinander vergesellschaftet, dann spricht man von einem Gesellschaftsaquarium.